Die Sommerfahrt

Ob nach Georgien, Schweden, Frankreich oder Russland, unsere Sommerfahrten gehen dahin wo wir hin wollen. Meist Gruppenintern werden Wälder und Wiesen oder Täler und Höhen und oft ein Mix aus beidem durchwandert.

Kochen über offenem Feuer.
Kochen über offenem Feuer.

Morgens wird das Zelt eingepackt und Abends aufgebaut, jeden Tag woanders. Das Essen wird über dem Feuer erwärmt und gemeinsam verspeist. In den Pausen wird gesungen oder vorgelesen, ausgeruht oder die Umgebung erkundet. Außerderm suchen wir in den fremden Ländern nach Kontakten zu Anwohnern und Bauern und helfen ein wenig mit um unsere Wasserflaschen wieder auffüllen zu können. Nicht selten ist unser Ziel eine hilfsbedürftige soziale Einrichtung die wir eine Woche lang Tatkräfitg unterstützen.